Mama Blessing - die Alternative zur Baby Shower

Der Begriff Mama Blessing - auch Blessing Way genannt - stammt ursprünglich von einem indianischen Volk in den Vereinigten Staaten, den Navajo. Sie verstehen sich als 'natürliches Volk' und spenden den werdenden Müttern mit einem Mama Blessing Wertschätzung und Kraft für die bevorstehende Geburt.

 

Mama Blessings gestalte ich in Anlehnung an diese uralte Tradition, gemischt mit meinem eigenen Verständnis der Transformation von Frau zur Mutter. 

 

Mama Blessing als Alternative zur Baby Shower - Was ist das?

 

Bei einem Mama Blessing geht es um die werdende Mama, wer hätte das gedacht? ;-) 

Die Schwangerschaft ist schon weit fortgeschritten; der Bauch deutlich zu sehen; vieles, wenn nicht sogar fast alles, dreht sich um das ungeborene Baby. Da ist es höchste Zeit, dass die Mama nochmal eine große Portion Wertschätzung für ihr Dasein bekommt.

 

Wer ist die werdende Mama? Wie hat sie sich in ihrem Leben selbst entwickelt? Zu welcher Frau? Was macht sie einzigartig? Was ist ihr ureigener Kern, den sie in ihre Mutterschaft mitnehmen wird?

 

Eins ist sicher: Der Übergang der Frau in die Mutterschaft zählt zu den größten Veränderungen im Leben einer Frau - für die meisten Frauen ist er die größte Veränderung im Leben. Das Mama Blessing ist eine wunderbare Art, die Frau wertzuschätzen und zu würdigen, bevor diese Transformation stattfindet. Wenn das Kind auf der Welt ist, neigen zudem viele Frauen dazu, sich aufzugeben (ob gewollt oder ungewollt) und fragen sich Jahre später: Was ist eigentlich von mir als Frau übrig? 

 

Das Mama Blessing ist Wertschätzung und Vorsorge in einem - mit dem Mama Blessing wird die zukünftige Mama nie vergessen, wer sie ist und was in ihr steckt. 

 

On top kommen noch gute Laune, positive Gedanken und weibliche (wenn gewollt auch männliche) Unterstützung für die bevorstehende Geburt und Mutterschaft. 

 

Wie wird ein Mama Blessing gefeiert? 

 

 

Der Rahmen des Mama Blessing kann so gestaltet werden, wie die zukünftige Mama es gerne möchte. Typisch für das Mama Blessing ist folgender Rahmen: 

  • Es gibt eine Rednerin, die durch die Zeremonie führt inkl. Rede über bzw. zur werdenden Mama und Ritual zur Stärkung und Verbindung mit sich selbst, ihren Freundinnen und dem Baby
  • Eingeladen werden die Freundinnen, die der werdenden Mama am nächsten stehen
  • Der Papa des Kindes kann auf Wunsch der Mama auch dabei sein (meistens aber nicht der Fall) 
  • Ruhige, gemütliche Atmosphäre am Wunschort der Mama (oftmals zuhause oder draußen)
  • Schöne, ansprechende Dekoration
  • Gesundes, leckeres Essen für das Miteinander

Die werdende Mama wird die Erinnerungen und die Gefühle an ihr Mama Blessing nicht nur für die bevorstehende Geburt behalten sondern für die Ewigkeit. Bei meinen Mama Blessings gibt es die Rede anschließend auch als gedruckte Version, die die Mama - wie oben bereits erwähnt - auch mal zücken kann, wenn sie auf bestem Weg ist, sich durch Erwartungen und die Bedürfniserfüllung anderer selbst zu verlieren.